Freie Wähler Kempten spenden 850 Euro für den geplanten Neubau des Allgäu Hospiz



Kempten – Die Freien Wähler Kempten spendeten die Einnahmen ihres politischen Aschermittwochs an das Allgäu Hospiz. Am vergangenen Montag übergaben Stadtrat Klaus Knoll und die 2. Vorsitzende der Freien Wähler, Annette Hauser-Felberbaum, den Scheck in Höhe von 850 Euro an Hospiz-Geschäftsführer Alexander Schwägerl und Hospizleiterin Susanne Hofmann.
Klaus Knoll sagte bei der Übergabe, er freue sich, eine so wichtige Einrichtung wie das Allgäu Hospiz im Namen seiner überparteilichen Wählergruppe unterstützen zu dürfen. Er tue dies „immer wieder gerne.“ Die Freien Wähler hatten bereits 2015 den Ertrag ihrer Aschermittwochsveranstaltung an das Hospiz gespendet. Im vergangenen Jahr war diese aufgrund des Zugunglücks von Bad Aibling abgesagt worden.
Das Allgäu Hospiz befindet sich derzeit in einem freundlichen, gelben Gebäude im Schatten des einstigen Krankenhauses an der Memminger Straße. Hier gibt es acht Gästezimmer, in denen schwerstkranke Gäste liebevoll auf ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet werden. Susanne Hofmann kümmert sich zusammen mit 16 examinierten Pflegekräften (mit Zusatzausbildung in Palliativpflege), mit Atem- Kunst-, Musiktherapeuten, Seelsorgern sowie mehr als 30 Ehrenamtlichen um die „Gäste, die hier noch gute Zeiten erleben können. Ziel der ambulanten und stationären Hospizarbeit ist es, schwerstkranken Menschen ein Leben in Würde und Selbstbestimmung bis zuletzt zu ermöglichen und Einsamkeit, Verlassenheit, Angst und Schmerzen mit liebevoller Begleitung und bestmöglicher palliativmedizinischer Versorgung zu begegnen“, wie Hofmann sagt.

 





Sie erklärt: „Das jetzige Gebäude ist zwar heimelig, aber brandschutztechnisch nicht mehr auf dem neuesten Stand und für den tatsächlichen Bedarf zu klein.“ Da eine Renovierung mit Anbau um einiges teurer käme als ein Abriss mit erweitertem Neubau, soll das jetzige Gebäude durch einen Neubau an selber Stelle ersetzt werden. Bei der Umsetzung der Pläne erfährt das Allgäu Hospiz große Unterstützung durch Spenden. Alexander Schwägerl bedankte sich herzlich für den großzügigen Beitrag der Freien Wähler.