Kempten – eine Vorzeigestadt im Klimaschutz

Entsprechend dem Grundsatz „ Global denken – lokal handeln“ gilt es für die Kommune, konkrete Maßnahmen zu entwickeln, die im Klimaschutz Wirkung zeigen. Wichtig ist, vor Ort wirtschaftliche Entwicklung und Klimaschutz intelligent zu verknüpfen.

Klimaschutz ist ein globales Thema, das auf lokaler Ebene Vor Ort in den Städten und Gemeinden umgesetzt wird. Die Stadt Kempten (Allgäu) stellt sich dieser Verantwortung und hat den Klimaschutz deshalb als strategisches Ziel verankert. Klimaschutz in der Stadt Kempten spielt sich in verschiedenen Handlungsfeldern ab. Jedes Handlungsfeld ist mit konkreten Maßnahmen hinterlegt, durch deren Umsetzung Klimaschutz in Kempten vorangetrieben wird. Das Integrierte Klimaschutzkonzept „Energiezukunft 2020“ ist die Handlungsanleitung, mit der die kommunalen Klimaschutzaktivitäten bis ins Jahr 2020 strukturiert umgesetzt werden. Noch weiter in die Zukunft geplant wird der Klimaschutz durch die Beteiligung der Stadt Kempten an dem bundesweiten Pilotprojekt „Masterplan 100% Klimaschutz bis 2050“ – Ziel dieses Projektes ist die beispielhafte Umsetzung der Energiewende in der Stadt Kempten.