Politischer Besuch beim Circus Krone

Freien Wähler informierten sich über Tierhaltung

Kempten - Die Stadtratsfraktion und der Vorstand der Freien Wähler Kempten statteten dem in der Allgäumetropole gastierenden Circus Krone einen politisch motivierten Besuch ab. Ziel war es, sich ein Bild von den Bedingungen machen, unter denen die Tiere des Traditionszirkus gehalten werden.

Die Politiker erhielten eine Führung durch die Tierschau, bei der sie die sechs Elefanten, vier Seelöwen, ein Nashorn, 60 Pferde, mehr als 20 Löwen und Tiger sowie zahlreiche Papageien in ihren Gehegen und Käfigen zu sehen bekamen. Der Verantwortliche des Circus betonte, dass das Unternehmen die Tierschutzrichtlinien streng einhalte und sogar freiwillig über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehe.