Wochenmarkt im Winter

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Thomas Kiechle,

in der Sitzung des Stadtrates am 10.03.2015 wurde u.a. darüber debattiert ob der Wochenmarkt im Winter auf dem Hildegardplatz verbleiben soll.

Es bestand Konsens, dass das keine Lösung darstellt und es besser sei den Wochenmarkt im Winter in der Markthalle am Königsplatz zu belassen.

Allerdings wurde auch offensichtlich, dass die Markthalle zu klein ist und bei mehr Platz vor der Halle der ein oder andere Händler bereit wäre seine Waren anzubieten.

Das Bedürfnis nach mehr Platz könnte dadurch gelöst werden, indem man das Straßenstück vor der Markthalle „Am Königsplatz“ zwischen der Einfahrt und Ausfahrt zum Parkplatz Königsplatz an den Markttagen sperrt. Dort hätten ca. 10 weitere Markthändler Platz um ihre Waren anzubieten.



Gleichzeitig könnte damit das Verkehrsproblem vor der Markthalle – wildes Parken trotz Halteverbot (eingeschränkt oder absolut) und Einfahren in die Einbahnstraße - gelöst werden.

Wir beantragen daher:

-       dass der Wochenmarkt in der Wintersaison in der Markthalle verbleibt,

-       dass die Straße vor der Markthalle an den Markttagen gesperrt wird und die dann freie Fläche weiteren Markthändlern angeboten wird


Mit freundlichen Grüßen

Helmut Hitscherich und Klaus Knoll