Themenabend »Jugendbeteiligung und Politik«

30.01.2020
20:00 - 22:00
Ort: Ritterkeller Kempten

Die Freien Wähler laden ein zum Themenabend: Jugend in der Politik - neue Wege der aktiven Jugendbeteiligung am 30. Januar 2020 im Ritterkeller Kempten

So banal es klingt, so wahr und wichtig ist es: Junge Menschen sind unsere Zukunft - und zwar in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Dass sich junge Menschen für Politik nicht nur interessieren, sondern sich auch klar für ihre Ziele und vor allem Zukunft einsetzen, macht derzeit die Bewegung »Fridays for Future« lautstark und mit äußerster Nachdrücklichkeit deutlich. Aber nicht nur sie ermutigt junge Menschen, sich politisch zu engagieren, Veränderungen einzuleiten und sich für seine Überzeugungen einzusetzen. 

Mit einem hochkarätig besetzten Themenabend möchten die Freien Wähler Kempten daher mit jungen Menschen ins Gespräch kommen und über die neuen Wege der Jugendbeteiligung in der Politik genauso diskutieren wie über aktuelle Themen vor Ort - wie beispielsweise die Nutzung der Illerauen. 

Hierzu laden die Freien Wähler Kempten am 30. Januar 2020 um 20.00 Uhr in den Ritterkeller Kempten ein.

Mit von der Partie sind unter anderem 

MdL Dr. Fabian Mehring, Parlamentarischer Geschäftsführer Freie Wähler Bayern: »Wir möchten Politik für die Jugend begreifbar machen und mehr junge Leute für die Politik gewinnen - deshalb ist uns Freien Wählern eine Herabsetzung des Wahlalters bei Kommunalwahlen auf 16 Jahre so wichtig.«

Matthias Fack, Präsident Bayerischer Jugendring: »Jugendrecht bedeutet für uns: Junge Menschen wahrnehmen, ernstnehmen und ihre Wünsche in Forderungen gießen.«

Stefan Keppeler, Vorsitzender Stadtjugendring Kempten und Stadtratskandidat der Freien Wähler: »Wir erleben gerade eine politisch aktive Jugend wie schon seit vielen Jahren nicht mehr. Jugendliche setzen sich ganz aktuell für ihre Zukunft ein - nehmen wir Ihre Stimme wieder ernst.« 

Matthias Hayek, stellv. Vorsitzender JFW Schwaben und Jugendbeauftragter und Stadtratskandidat der Freien Wähler Kempten. »Kommunalpolitik darf nicht abstrakt sein, Kommunalpolitik muss auch wieder für junge Generationen interessant und lebhaft werden.«